Facebook

Instagram

wifi

Free WLAN

restaurant_menu

Menu


Dario und Raquel

Dario und Raquel

Das Ox Team

Dario ist ein klassischer "Secondo" aus Italien. Kochen war schon immer seine Leidenschaft. Früher stand er gerne an der Seite seiner Mutter in der Küche, um von ihr die besten Rezepte zu erlernen. Als er auszog und in Zürich eine Wohnung fand, ernährte er sich aber nicht etwa von Pizzakurier und Döner, sondern verfeinerte seine Kochkünste weiter. Seine Frau Raquel arbeitete in Spanien in leitender Position in diversen Restaurants, Cafés und Bars. Als Raquel zu Dario nach Zürich zog starteten sie gemeinsam ihr Food Truck Projekt. Inzwischen verwöhnen sie schweizweit ihre Kunden an Festivals, Events oder an Caterings mit ihren Gerichten. Ihr reichhaltiges Angebot umfasst unter anderem: Das Ox-Beef, d.h. Rindshuft vom Ochsen mit caramelisierten Zwiebeln, Weisskohl und Karottensalat in einer von Hand gemachten Ciabatta. Einen Vegi-Lunch: frische, grillierte Zucchini und Peperoni mit Provolone und Rucola in einer von Hand gemachten Ciabatta. Und natürlich ihre berühmten Fresh Chips: frische, vor Ort hergestellte Kartoffelchips mit verschiedenen Gewürzen.


Die Odyssee

Unser Traumtruck war von Anfang an ein Citroën HY. Wir verbrachten viele Nächte im Internet, um den geeigneten Wagen zu finden. Wir reisten daraufhin nach Frankreich und unterschrieben etwas blauäugig einen Kaufvertrag und leisteten eine Vorauszahlung. Die weitere Geschichte handelt von einem plötzlich nicht mehr erreichbarem Verkäufer, Recherchen, diversen weiteren Reisen nach Frankreich, verlassenen Garagen, unauffindbaren Verkäufern, gefundenen Ersatzteilen und leichten Panikattacken. Schlussendlich wurde unser Citroen gefunden und in einer dramatischen Überführung des Citroëns in die Schweiz gebracht. Jetzt geben wir unseren Truck nicht mehr aus unseren Händen. Liebevoll restauriert und mit einer grossen Registrierkasse aus dem Jahre 1908 ausgestattet, begleitet uns unser toller Truck jetzt überall hin.


Citroën HY IN 2, in Blau und Weiss, ehemaliger Milchwagen aus Frankreich.

Citroen HY

Der Citroën Typ H war ein Kleintransporter des französischen Automobilherstellers Citroën, der den Citroën TUB und den Citroën Typ 32 ablöste. Abhängig von der zulässigen Zuladung wurden verschiedene Typenbezeichnungen verwendet (H, HY, HX, HW, HZ und 1600). HY wird häufig als Bezeichnung für alle H-Modelle gebraucht.


Der Typ H war einer der am weitesten verbreiteten Kleintransporter in Frankreich, denn er wurde von Juni 1948 bis Dezember 1981 gebaut also 33 Jahre lang, zeitweise auch in Belgien und den Niederlanden.

Kontakt

Rhystorante Food Truck GmbH
Binmühlestrasse 286
8046 Zürich
+41 78 878 98 94
+41 43 541 20 29
info@rhystorante.ch


Impressum

arrow_upward